Ihr IVD-Makler für´s Münsterland

Vermietung

Im folgenden finden Sie den kompletten Arbeitsablauf für die Vermittlung Ihres Mietobjekts, von der Datenerfassung bis hin zur Abwicklung.

Vor- und Nachbereitung

  • Gespräch über den Ablauf, individuell auf Ihre Immobilie zugeschnitten
  • Datenerfassung 
  • Mietpreisermittlung (Ist-Miete zu Soll-Miete) mit Beratung zur evtl. Mietpreisbremse (standortabhängig)
  • Ermittlung der realistischen Nebenkosten
  • Beschaffung der notwendigen Unterlagen (Grundriss, NK-Abrechnung, Grundbesitzabgabenbescheid, Energieausweis etc.)
  • Aufbereitung der Unterlagen (u.a. Grundriss)
  • Fotoaufnahmen, bei Daueraufträgen ggf. auch Luftaufnahmen
  • Erstellung des Exposés
  • Umgang mit Vormieter
  • Interessentenakquise mittels Kundenkartei und vorrangig über die gängigen Internetportale und Printmedien
  • Selektion der Interessenten (Ernsthaftigkeit, Suchkriterien, potentielle Mietdauer – ggf. Mindestmietlaufzeit)
  • Nachfrageanalyse
  • Terminierung und Durchführung der Besichtigungen
  • Einschätzung der Mietinteressenten mit Entscheidungshilfe bzgl. der Festlegung auf den idealen Mieter
  • Evtl. Bürgschaftsberatung
  • Einholung der Schufa-Auskunft
  • Mietvertragserstellung – Kauf eines tagaktuellen, neuen Mietvertrags bei Haus und Grund
  • Erstellung einer evtl. Bürgschaft
  • Kontrolle und Versand des MV mit Grundbesitzabgabenbescheid, Energieausweis, Mieterbroschüren und Hausgeldabrechnung/Wirtschaftsplan (welche Kosten sind umlagefähig)
  • Überwachung der Kautionszahlung
  • Durchführung der Übergabe mit Protokollerstellung (Schlüsselanzahl, Zustand, Zählerstände etc.)
  • Übersendung des Protokolls an alle Beteiligten, ggf. auch an die zuständige Hausverwaltung
  • Informationen zur Wohnungsgeberbescheinigung des Vermieters

Auch nach Abschluss der letzten Arbeiten steht ein guter Immobilienvermittler den Vertragsparteien bei Rückfragen zur Verfügung.